Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

AWO Pflege im Rhein-Erft-Kreis – Individuelle Hilfe und Betreuung

... wir unterstützen gerne

Die AWO Pflege im Rhein-Erft-Kreis bietet in der Pflege – und Betreuung ein individuell abgestimmtes, adäquates sowie bedarfsgerechtes Angebot.

Dabei reicht das AWO Pflege Leistungsspektrum von der ambulanten Pflege in den eigenen vier Wänden bis hin zum vollstationären Pflegeaufenthalt in einem unserer fünf Häuser.

Pflege ist unabhängig vom Alter - und kann auch Jung sein! Pflege ist immer wieder individuell. Daher steht im Mittelpunkt unserer Bemühungen immer der MENSCH! Diesem möchten wir ein Zuhause bieten in dem er sich wohlfühlt. Es geht um eine gemeinsame Begegnung von Mensch zu Mensch. Auch Wertschätzung, Vertrauen und das Verbringen einer gemeinsamen Zeit, steht dabei im Mittelpunkt.

Die AWO Pflege im Rhein-Erft-Kreis hat viele helfende Hände, die auch jederzeit ein offenes Ohr für Ihr Anliegen – egal, ob groß oder klein - haben.

Gerne informieren wir Sie über unsere Angebote für die Pflege- und Betreuung, die auf Ihre Bedürfnisse ganz individuell angestimmt werden. Nutzen Sie gerne unsere kostenlose Beratung!


…auch Arbeiten kann Entwicklung bedeuten

Um den vielseitigen Anforderungen gerecht zu werden, entwickeln wir uns konstant weiter. Für unsere Mitarbeiter*innen ist das Angebot an Fort- und Weiterbildungsangebote selbstverständlich. Dazu gehört für uns auch, die Förderungen von Mitarbeitern in Leitungs- und Führungspositionen. Selbstverständlich ist die berufliche Ausbildung junger Menschen aller Couleur auch eine wichtige Aufgabe.

AWO Pflege ist ein verlässlicher Arbeitgeber, bei dem die Grundlage für die Beschäftigungsverhältnisse ein Tarifvertrag ist. Aber dazu gibt es eine Vielzahl von Leistungen, die zusätzlich den Beschäftigten angeboten werden.

Rufen Sie uns an und werden ein Teil der AWO Pflege! –oder gerne auch per Mail!

Ihre AWO Pflege im Rhein-Erft-Kreis!


Bergheim, Mai 2022

Wolfgang Schilling
Geschäftsführer

Kostenlose Beratung

Wir bieten Ihnen eine unverbindliche und kostenlose Beratung rund um die Themen: Pflegegrad, Pflege und Behandlungspflege in unserem Büro oder sollten Sie nicht kommen können, auch bei Ihnen zu Hause an. Rufen Sie uns gerne an!

Ihre Ansprechpartnerin ist:
Frau Karin Loran
AWO Projektleitung Wohngemeinschaften

     02271 60381

     projektleitung-wgs@awo-bm-eu.net

Neue Regelungen der AWO-Pflege in der Corona-Pandemie

Zwischenzeitlich wurden auch die Mieter*innen unserer Wohngemeinschaften einmal geimpft, der Termin für die zweite Impfung wird nun von unseren Mitarbeitern*innen mit den zuständigen Stellen geplant. Auch sind wir bemüht, für die Bewohner*innen, die in den letzten Wochen in die stationären Pflegeeinrichtungen eingezogen sind einen Impftermin zu organisieren. Nähere Informationen wird die jeweilige Einrichtungen an die Nutzer*innen weitergeben. Das Land NRW hat die Regelungen für die Bewohner/ Gäste in unseren Einrichtungen gelockert. Auch wir freuen uns darüber. So können die Bewohner*innen wieder die Gemeinschaft mit anderen Bewohner*innen in unseren Räumen genießen und z.B. auch gemeinsam essen. Auch sind die Bewohner*innen vom Tragen der FFP-2-Masken in den Einrichtungen befreit, sollen aber möglichst einen Abstand von 1,5 m einhalten. Auch können in den Pflegeeinrichtungen die Bewohner*innen max. fünf Besucher*innen aus zwei Haushalten auf ihren Zimmern empfangen. Die Besucher*innen, sind genauso wie unser Personal, verpflichtet in den Einrichtungen eine FFP-2-Maske zu tragen. Auch ist die Nutzung des Restaurants, der Gartenterasse oder sonstiger Gemeinschaftsräumen für Besucher*innen weiterhin nicht möglich. Weiterhin dürfen Besucher*innen die Einrichtungen nur dann betreten, wenn ein negatives Testergebnis auf Covid-19, das nicht älter als 24 Stunden ist, vorgelegt werden kann. Weiterhin sind Testungen der Besucher*innen in den Häusern möglich.

Anmeldung erforderlich

Zwingend notwendig sind Anmeldungen in dem jeweiligen Haus. Bitte beachten Sie, dass es durchaus zu Wartezeiten kommen kann. Die Anmeldung ist an Werktagen unter von 8:00 bis 15:00 Uhr möglich

Regelmäßge Tests

Die Gäste unserer Tagespflegen werden regelmäßig von unserem Personal vor Ort getestet.

Auch für die Kunden der Häuslichen Pflege im Erftkreis AWO gGmbH ist uns der Schutz vor Covid-19 sehr wichtig. Daher werden die Mitarbeiter der AWO auch im ambulanten Dienst regelmäßig getestet und es gelten weiter strenge Hygienevorschriften.

Bitte schützen Sie Ihre Angehörigen und die Bewohner*innen der Pflegeeinrichtungen, indem Sie die dringend vorgeschriebenen Regeln:

A = Abstand
H = Hygiene
A = Alltags-FFP-2 Masken

einhalten!

VIELEN DANK!

Karte

Unsere Angebote

Die AWO Seniorenzentren im Erftkreis bieten verschiedene Formen der Unterstützung an. Hierzu zählen: Häusliche-Pflege, Tagespflege, Wohngemeinschaften, Servicewohnen, Kurzzeitpflege, Vollstationäre Pflege.

Mehr erfahren

Unsere Einrichtungen

Zu den Einrichtungen der AWO im Rhein-Erft-Kreis zählen fünft vollstationäre Pflegeeinrichtungen, zwei Tagespflegen, zwei Wohngemeinschaften und drei Standorte mit Servicewohnen.

Mehr erfahren

Arbeiten bei der AWO im Rhein-Erft Kreis

Die AWO Rhein-Erft Kreis ist ein moderner Sozialdienstleister. Wir bieten eine faire Entlohnung, zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie attraktive Zusatzleistungen. Freie Stellen entdecken Sie in unserer AWO Jobbörse.

Mehr erfahren

Aktuelles

Seite von 10 (38 Nachrichten gesamt)

Warum ein Pflegeberuf?

Warum ein Pflegeberuf?

In der Pflege ist Eines unverzichtbar - Teamwork. Du arbeitest nicht nur mit deinen Kolleginnen und Kollegen, sondern auch mit Menschen aus unterschiedlichsten Berufsgruppen zusammen. Das befähigt Weiterlesen

News vom 04.02.2022

News vom 04.02.2022

Die AWO bietet Ihnen eine unverbindliche und kostenlose Beratung rund um die Themen Pflege mehr

Seite von 10 (38 Nachrichten gesamt)
Bewertungen

Wir binden auf unserer Webseite Kartenmaterial von Google Maps ein. Beim Anklicken dieses Textblocks findet eine Datenübertragung (u.a. werden auch Schriften über einen Google Server geladen) in die USA und somit in ein unsicheres Drittland statt, in welche Sie mit Klick auf den Textblock ausdrücklich einwilligen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass derzeit eine Übermittlung ohne Vorliegen eines Angemessenheitsbeschlusses und ohne Garantien erfolgt, was mit entsprechenden Risiken (Zugriff auf Daten durch US-Behörden ohne Information, keine Betroffenenrechte, keine Rechtsmittel, Kontrollverlust) einhergeht. Näheres entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen